Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Dezember 2020

Hörde Mon Amour

24. Dezember 2020 - 24. Dezember 2021

Hörfilm von Judith Kuckart, Premiere am 24.12.2020

Erfahren Sie mehr »

Januar 2021

Kein Sturm, nur Wetter

15. Januar 2021 - 15. Januar 2022
Literaturhaus Oberhausen, Marktstraße 146

Aufzeichnung der online Lesung vom 15.1.2021, Moderation: Hartmut Kowsky-Kawelke

Erfahren Sie mehr »

November 2021

ARBEITSBUCH JUDITH KUCKART, Neuerscheinung

1. November - 31. Dezember
Peter Lang Verlag Frankfurt

In diesem Arbeitsbuch werden die Wege der 1959 in Westfalen geborenen und heute v.a. in Berlin lebenden Judith Kuckart zurückverfolgt – und zwar in den Gattungen Prosa, Theater, Hör-Feature und Film sowie im Bereich Tanz.
Herausgegeben von Johanna Canaris und Stefan Elit

Erfahren Sie mehr »

Februar 2022

Cafe der Unsichtbaren, Neuerscheinung

17. Februar 2022
DuMont Verlag Köln

Rieke studiert Theologie und bereitet sich bei Sorgentelefon e. V. auf die Gemeindearbeit vor. Wanda sammelt für ein DDR Museum Gegenstände, die nicht mehr gebraucht werden: „Das Gestern will im Heute nicht aufhören zu sprechen“. Für Matthias, der auf dem Bau arbeitet, ist das Dasein an sich eine rätselhafte Aufgabe.

Erfahren Sie mehr »

März 2022

Kommt ein Clown in eine Bar, Uraufführung

3. März 2022, Uhrzeit: 20:00
bremer shakespeare company, Schulstraße 26
Bremen, 28199
Google Karte anzeigen

Ort: Flughafenhotel Moskau, ein Mann, eine Frau und Gott sind hier gestrandet.
Zeit: eine Nacht, die aus der Zeit gefallen ist.
Die Konflikte: Frau und Mann und Gott wissen, dass sie, was sie haben wollen, nicht kriegen, und dass ihnen, was sie kriegen können, nicht gefällt. So sind sie Clowns geworden. Oder sie sind dabei, ihren inneren Clown zu entdecken und ihm zu folgen.

Erfahren Sie mehr »

Tonia im Theater, Neuerscheinung

14. März 2022
Verlag Voland&Quist, Berlin

Judith Kuckart und Julia Hoße haben mit „Tonia im Theater" eine magisch schöne Geschichte über die Faszination des Theaters und die fließende Grenze zwischen Bühneninszenierung und Wirklichkeit geschaffen. 

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren